Go Back
+ servings

Klejner - weihnachtliches Sidegebäck aus Dänemark

Chris
Hol dir mit den dänischen Klejnern Weihnachtsstimmung nach Hause. Das Rezept für das Sidegebäck stammt aus dem Mittelalter, wird aber mit Zitronenschale und Vanillezucker unserer heutigen Zeit angepasst. Der Teig wird in Sonnenblumenöl ausgebacken und mit Puderzucker oder Apfelmus gegessen. So versüßt du dir und deinen Lieben die Weihnachtszeit garantiert.
Gericht Gebäck
Land & Region DÄNEMARK
Portionen 70 Stück

Equipment

  • Teigrad oder Pizzaroller, Schaumlöffel oder Frittierzange

Zutaten
  

  • 500 g Weizenmehl
  • 125 g Butter zimmerwarm
  • 150 ml Vollmilch
  • 200 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Kardamom gemahlen
  • 1 Zitrone in Bioqualität benötigt wird die Schale der halben Zitrone
  • 2 Eier
  • 1 Liter Sonnenblumenöl zum frittieren
  • etwas Puderzucker

optional

  • Apfelmus als Beilage

Anleitungen
 

  • Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Kardamom und geriebene Zitronenschale vermengen.
  • Eier und Milch hinzugeben und die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig noch kleben, gib noch etwas mehr Mehl dazu.
  • Den Teig etwa 5 Millimeter dick ausrollen.
  • Jetzt musst du den Teig so schneiden, dass am Ende Stücke eines Karos entstehen. Dazu rollst du mit dem Teigroller erst einmal senkrecht durch den Teig, anschließend schräg. Keine Sorge, es ist einfacher, als es klingt.
  • Anschließend bekommt jedes Karo noch einen kleinen Schnitt in die Mitte.
  • Ziehe jeweils eine Spitze der Karos durch das Loch in der Mitte und ziehe den Teig gerade. So bekommen die Klejner ihre typische Form.
  • Lasse die Rohlinge jetzt für etwa eine Stunde ruhen.
  • Anschließend werden die klejner in heißem Sonnenblumenöl ausgebacken. Wende sie mindestens einmal. Wenn der Teig goldbraun ist, kannst du die Teile aus dem Öl nehmen.
  • Lege die fertigen klejner anschließend auf etwas Küchenrolle und bestreue sie vor dem Servieren mit Puderzucker.

Die Klejner schmecken frisch am Besten. Wenn du magst, kannst du sie auch mit Apfelmus servieren.

    Velbekomme og glædelig jul!

      Keyword Jul, Plätzchen, Skandinavien, Weihnachten
      Hast du das Rezept ausprobiert?Dann lass mich wissen wie es dir gefällt!