Go Back
+ servings

Skidne Æg - Eier in dänischer Senfsoße

Chris
Die Skidne Æg sind ein echter dänischer Osterklassiker und ganz einfach zuzubereiten. Als Beilage gibt es in Dänemark traditionell Schwarzbrot, du kannst die aber auch einfach Kartoffeln dazu kochen.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region DÄNEMARK
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 25 g Butter
  • 1,5 EL Mehl
  • 500 ml Vollmilch frisch
  • 2-3 EL Senf (oder 2 EL fiskesennep)
  • etwas Salz
  • etwas Zucker
  • Schwarzbrot oder Kartoffeln als Beilage

Anleitungen
 

  • Koche zuerst die Eier. Gib sie mit einem Esslöffel in das siedende Wasser und lasse sie etwa 7,5 Minuten kochen. Wenn du die Eier lieber ganz fest möchtest, dann lasse sie für 9 Minuten kochen.
  • Gieße das Wasser ab und schrecke die Eier unter kaltem Wasser ab. Wenn sie kalt sind schälst du die Eier und legst sie zur Seite.
  • Schmilz die Butter und gib dann das Mehl dazu. Vermische die Zutaten und lasse sie kurz im Topf anbraten. Die Mehlschwitze sollte allerdings nicht braun werden. 
  • Gib unter rühren die Milch und anschließend den Senf dazu. Erwärme alles unter gelegentlichem Rühren.
  • Schmecke die Senfsoße mit Salz und etwas Zucker ab.
  • Gib die gekochten Eier in die Soße um sie wieder zu erwärmen.
  • In Dänemark serviert man die Skidne Æg traditionell mit Schwarzbrot.
  • Velbekomme!

Notizen

Passt gut dazu: rote Beete und etwas Petersilie oder Schnittlauch. Statt des Schwarzbrots kannst du natürlich auch Kartoffeln kochen.
Frohe Ostern!
Keyword Eier, Ostern, Senfsoße
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann lass mich wissen wie es dir gefällt!