Go Back
+ servings

Biksemad med spejlæg - das Essen dänischer Seemänner

Chris
Biksemad ist ein klassisch dänisches Resteessen. Das verwendete Fleisch kann daher variieren. Nimm einfach etwas Braten, der übrig geblieben ist. Es wird in jedem Fall lecker.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Mittagessen
Land & Region DÄNEMARK
Portionen 2

Zutaten
  

  • 500 g gekochte Kartoffeln
  • 250 g Fleischreste (Schwein oder Rind, gekocht oder gebraten)
  • Butter zum Braten
  • 2 kleine Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 2 Eier
  • Engelsk Sauce ersatzweise Worcestersauce
  • rote Beete optional

Anleitungen
 

  • Schäle die Zwiebeln und hacke sie in feine Würfel.
  • Die bereits gekochten Kartoffeln müssen in Würfel geschnitten werden, allerdings dürfen die Stücke hier größer ausfallen. 
  • Gib etwas Butter in die Pfanne und schwitzt die Zwiebeln bei mittlerer Hitze für gut zwei Minuten an.
  • Gib die Kartoffelwürfel dazu – jetzt kannst du die Hitze etwas hochdrehen, damit die Kartoffeln auch Farbe bekommen.
  • Schneide währenddessen das Fleisch in kleine Würfel – etwa 1×1 cm.
  • Sind die Kartoffeln knusprig, gibst du das Fleisch mit in die Pfanne und erhitzt es für ein paar Minuten. 
  • Anschließend mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  • Während das Fleisch erwärmt, bereitest du in einer zweiten Pfanne noch die Spiegeleier zu. Lasse die Butter schmelzen, schlage die Eier in die Pfanne und brate sie etwa 5 Minuten von einer Seite.
  • Richte anschließend die Kartoffeln auf einem Teller an und gib das Spiegelei darüber.
  • Biksemad schmeckt mit roter Beete und Engelsk Sauce - einer Sauce, die du im dänischen Supermarkt bekommst. Probiere es ruhig auch mal mit Sauce Béarnaise – das mögen die Dänen auch sehr gern.

Velbekomme!

    Keyword Resteessen
    Hast du das Rezept ausprobiert?Dann lass mich wissen wie es dir gefällt!