Dänemarkurlaub und Corona: Infos in der Übersicht

Stand: 26.06.2021, 20:58 Uhr

Ist die dänische Grenze offen? Wer darf einreisen? Welchen Test brauche ich? Auf dieser Seite habe ich die wichtigsten Informationen für deinen Dänemarkurlaub zusammengetragen. So kannst du einfach nachschlagen, was dich interessiert. Alle Informationen beziehen sich auf die offiziellen Angaben des dänischen Außenministeriums, auf Informationen der offiziellen Plattform coronasmitte.dk, covidresults.dk und des deutschen Außenministeriums. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert.

Inhaltsübersicht
Wer darf nach Dänemark einreisen?
Wer muss in Quarantäne?
Brauche ich einen Schnell- oder einen PCR-Testnachweis für die Einreise?
Wann sind weitere Lockerungen geplant?
Kann ich mich in Dänemark testen lassen?
Wo finde ich ein Testcenter in Dänemark?
Wie bekomme ich als Urlauber ein Testzertifikat?
Was muss ich bei der Rückreise nach Deutschland beachten?
Welche Regeln gelten aktuell in Dänemark?

Deutschland wird vom dänischen Serum-Institut momentan als grünes Land eingestuft.

Wer darf nach Dänemark einreisen?

Grundsätzlich alle Personen, die nachweisen können, dass sie nicht mit Covid-19 infiziert sind. Für folgende Gruppen gilt:

  • Vollständig geimpfte Personen – die vollständige Impfung muss länger als 14 Tage zurückliegen, darf aber nicht älter als 240 Tage sein. Ein Nachweis ist erforderlich. Auch per digitalem Corona-Pass möglich.
  • Genesene Personen – für den Nachweis der überstandenen Erkrankung gilt ausschließlich ein positiver PCR-Test, der mindestens 14 Tage und maximal 240 Tage alt ist (aus der Zeit der Erkrankung stammt). Auch per digitalem Corona-Pass möglich.
  • Personen mit negativem Corona-Test – benötigt wird ein amtlicher PCR- oder Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden ist. Auch per digitalem Corona-Pass möglich. Ein weiterer Test nach der Einreise ist nicht mehr notwendig.

Wer muss in Quarantäne?

Bei Herkunft aus einem grünen Herkunftsland entfällt die Isolation komplett.

Das dänische Serum-Institut bewertet die Lage in den Ländern und Regionen jeden Freitag neu, die Änderung tritt samstags um 16 Uhr in Kraft. Wie es aktuell für deinen Heimatort aussieht, siehst du auf der Seite des dänischen Außenministeriums.

Brauche ich einen Schnell- oder PCR-Testnachweis für die Einreise?

Es ist egal, ob du einen PCR- oder Schnelltest machen lässt. Wichtig ist, dass er von einer offiziellen Stelle vorgenommen und schriftlich bestätigt wird. Es gelten Bescheinigungen von Anbietern von Gesundheitsleistungen (öffentliche und private Testzentren) oder fachlich ausgebildeten Personen aus dem Gesundheitswesen mit Unterschrift und bestenfalls Stempel (beispielsweise Hausarzt). Auch der digitale Nachweis per Corona-App ist möglich.

Ein Selbsttest ist nicht ausreichend!

Wann sind weitere Lockerungen geplant?

Das dänische Gesundheitsministerium hat am 10. Juni 2021 weitere Lockerungen bekannt gegeben. Sie sehen wie folgt aus:

  • Die Maskenpflicht gilt nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln, in denen die Fahrgäste nicht sitzen. Ab September soll die Maskenpflicht komplett abgeschafft werden.
  • Der Coronapass bleibt Voraussetzung für den Besuch öffentlicher Einrichtungen, Freizeitpark, Zoos und für die Innenbereiche der Gastronomie. Ab 1. Oktober 2021 soll diese Pflicht entfallen.
  • Negative PCR-Tests gelten ab 1. Juli 2021 vier Tage lang als Nachweis im Coronapass, bisher waren es drei Tage.
  • Ab 1. September 2021 dürfen Diskotheken und Nachtclubs wieder öffnen.

Kann ich mich in Dänemark testen lassen?

Als Tourist kannst du dich in Dänemark kostenlos testen lassen. Du benötigst dazu keinen Termin. Fahre einfach zum nächsten Testzentrum, vergiss deine Maske, dein Handy und deinen Ausweis nicht.

Wie finde ich in Dänemark ein Testcenter?

In ganz Dänemark gibt es 660 Testcenter, die entweder einen Schnelltests (hurtigtest) oder PCR-Tests anbieten. Eine Übersicht über alle Center findest du hier. Als Tourist kannst du dich kostenlos und ohne Anmeldung testen lassen.

  • Für einen PCR-Test musst du auf der Karte nach einem blauen Punkt suchen. Diesen Test brauchst du beispielsweise um aus der Quarantäne zu kommen.
  • Für einen Schnelltest musst du auf der Karte nach einem roten Punkt suchen. Diesen Test brauchst du beispielsweise, wenn du in Museen oder Freizeitparks möchtest.

Beachte, dass nicht alle Teststationen auch täglich geöffnet haben.

Wie bekomme ich als Urlauber ein Testzertifikat für Restaurants, Museen oder die Rückreise?

Dänemark hat einen eigenen Coronapass eingeführt, mit dem du in die Innengastronomie, ins Museum oder andere Einrichtungen kommst. Bist du bereits geimpft, kannst du deinen Impfausweis vorlegen. Bist du noch nicht geimpft, benötigst du ein negatives Testergebnis.

Auch Touristen bekommen ihr dänisches Impfzertifikat digital

Für Touristen (Personen ohne dänische NemID) wurde dafür eine Möglichkeit auf der Seite covidresults.dk eingerichtet. Hier bekommst du nach einem PCR-Test in Dänemark ein digitales Zertifikat über das Testergebnis – auch wichtig für die digitale Einreiseanmeldung bei deiner Rückreise nach Deutschland. So funktioniert es:

Bevor du in Dänemark einen PCR-Test machen lässt, musst du dir auf covidresults.dk ein Profil anlegen (dazu sind eine E-Mail-Adresse und Handynummer notwendig). Du erhältst dann einen Barcode, den du in der Teststation entweder auf dem Handy oder als Ausdruck vorzeigen musst. Dein Testergebnis wird dann mit deinem Zugang auf covidresults.dk verknüpft. Du hast dann Zugriff auf ein Testzertifikat mit Barcode, dass du im Falle eines negativen Tests am Eingang beispielsweise von Museen vorzeigen oder bei der digitalen Einreiseanmeldung zurück nach Deutschland hochladen kannst.

Ein negativer Coronatest hat eine Gültigkeit von 72 Stunden. Übrigens brauchst du für den Außenbereich von Restaurants und Cafés keinen negativen Test.

Möglicherweise gibt es auch die Möglichkeit, dass dir die Testergebnisse via Handynummer und Link auf dein Mobiltelefon geschickt werden.

Was muss ich bei der Rückreise nach Deutschland beachten?

Ab dem 27. Juni 2021 wird ganz Dänemark vom Auswärtigen Amt nicht mehr als Risikogebiet eingestuft. Damit entfällt auch eine Anmelde- und Testpflicht bei der Rückreise.

Welche Regeln gelten aktuell in Dänemark?

Auch in Dänemark gelten nach wie vor Infektionsschutzbestimmungen und -empfehlungen, die du während deines Urlaubs beachten solltest.

  • Die Maskenpflicht wurde weitestgehend abgeschafft. Nur in öffentlichen Verkehrsmitteln, in denen gestanden wird und beim Arzt muss eine Maske getragen werden. Woanders ist es freiwillig.
  • Es wird empfohlen, Abstand zu anderen zu halten.
  • Bei Krankheitssymptomen solltest du dich dringend an einen Arzt wenden. Rufe vorher dringen an! Wo du einen Arzt oder Hilfe findest, erfährst du hier:

Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengetragen und beziehen sich auf Quellen der dänischen Behörden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

18 Kommentare

  1. Wenn ich aus Schleswig Holstein komme muß ich nicht in Quarantäne,dann muß ich mich bei Einreise nach Deutschland doch nicht registrieren oder bin ich falsch

    1. Hej Tanja,
      du musst dich bei der Rückreise nach Deutschland trotzdem registrieren, da die Bundesrepublik Deutschland Dänemark derzeit als Risikogebiet einschätzt (Inzidenz in Dänemark höher als 50, Stand 14.05.21). Die Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus schreibt das vor. Ich habe sie dir mal verlinkt. Für Geimpfte oder Genese gilt dann bei der Rückreise keine Quarantäne. Alle anderen können mit einem Negativtest eine Selbstisolation umgehen. In jedem Fall muss die Einreise angemeldet werden. Ausnahmen für Schleswig-Holstein sind mir nicht bekannt.

      Beste Grüße, Chris

    1. Hej Ines,
      momentan schreiben die Vorgaben der dänischen Regierung vor, dass die Impfung nicht älter als 180 Tage sein darf um als geimpft zu gelten (Stand 15.05.2021). Bekommst du heute deine zweite Impfung, darfst du in zwei Wochen als geimpft einreisen. Diesen Status hast du momentan aber nur bis Mitte November. Ich gehe davon aus, dass die dänische Regierung in den nächsten Monaten noch konkreter dazu wird und weitere Informationen zur Gültigkeit ausgeben wird.
      Beste Grüße, Chris

  2. Hej Chris!

    Wir sind gerade am Überlegen, ob wir unseren Urlaub am Samstag wahrnehmen.
    Kannst du mir sagen, was ein Schnelltest und ein PCR Test in DK kosten?
    Ich kann hierzu nichts finden…
    Liebe Grüße,
    Katharina

    1. Hej Katharina,
      als Tourist kannst du in Dänemark kostenlos einen PCR-Test machen lassen. Dazu musst du nur zu einer entsprechenden PCR-Teststation fahren. Du findest sie über die Verlinkte Karte. Touristen ist es aber nicht möglich, Schnelltests machen zu lassen. Ich hoffe, dass euch das bei eurer Entscheidung weiterhilft.
      Kærlig hilsen, Chris

      1. Hej Chris!

        Wir sind inzwischen in Dänemark!
        Und heute haben wir den vorgeschriebenen Schnelltest machen lassen, das war überhaupt kein Problem als Tourist!!
        Liebe Grüße aus der Nähe von Hvide Sande

  3. Guten Morgen,

    Geplante Einreise = Di. 25.5.
    Kommenend aus dem OrtenauKreis der dann einiges unter 50 liegen wird!

    ALLE Kinder unter 13J.!
    Beide Erw. vollständig geimpft seit 19.5.!

    Was gilt nun:
    PCR-Test o. Schnelltest bei Einreise?
    Quarantäne für 10 Tage (Optionsende nach 4 Tagen)?

    Mfg
    Stefan

    1. Hej Stefan, ich habe die Infos auf der Seite explizit auf deine Fragen hin aktualisiert. Ob dein Herkunfts-Landkreis gelb eingestuft wird, kannst du am Samstag 16 Uhr auf dem angegebenen Link vom dänischen Außenministerium nachschauen. Am Samstag werden die Länder und Kreise neu bewertet. Davon ist abhängig, ob ihr euch in Dänemark in Quarantäne begeben müsst. Bleibt deine Heimat orange, müsst ihr es, da eure Impfung nicht mehr als 14 Tage zurückliegt. Für die Kinder trifft das dann nicht zu. Für die Einreise ist es egal, ob ihr einen Schnell- oder einen PCR-Test machen lassen habt. Beste Grüße und schönen Urlaub

  4. Moin Chris,
    wir werden am 29. Mai nach DK fahren. Natürlich mit negativem Test. Am nächsten Tag müssen wir ja einen weiteren Test machen (PCR, da Schnelltest nicht für Touristen). Anschließend 4/5 Tage Quarantäne. Am 4 Tag ein weiterer PCR Test…. Ist der dann ja zweite Test in DK auch kostenlos?

    Gruß Ralf

    1. Hej Ralf, inzwischen sind auch Schnelltests für Touristen möglich. Ihr müsste euch nach der Einreise übrigens nicht direkt testen. Es reicht vier Tage nach der Einreise, einen PCR-Test zu machen um aus der Quarantäne zu kommen. Schnelltests ergeben Sinn, falls ihr eine Unternehmung plant. Für den Eintritt in Museen oder Freizeitparks braucht man ein negatives Testergebnis. Beste Grüße und schönen Urlaub euch.

  5. Hallo Chris,
    habe deine Seite gefunden da ich mich gerade nach den aktuellen Einreisebestimmungen erkundigt habe. Schöne Seite!👍😊
    Was mich verwundert und ich leider nichts weiter im Netz dazu finde, ist die Impfgeschichte mit den 180 Tagen. Ich arbeite im Gesundheitswesen und habe meine 2. Impfung schon im Januar erhalten. Für August haben wir ein Haus südlich von Hvide Sande gebucht( wie letztes Jahr). Nun rechne ich und kann nicht fahren oder muss mich testen lassen obwohl ich vollständig geimpft bin.
    Warum ist das so entschieden?
    Ich hoffe die ändern das bald.
    Schönen Abend noch
    VG René

    1. Hej René, vielen Dank für dein Lob. 🙂 Freut mich sehr. Eine neue Regelung erlaubt die Einreise geimpfter Personen, wenn die Impfung nicht länger als 240 Tage zurückliegt. Das resultiert aus neuen Studienergebnissen, die von einer Impfwirkung bis zu acht Monate nach der letzten Spritze ausgehen. Die Daten sind entsprechend korrigiert. Dann sollte das ja auch bei dir klappten. Bis August ist außerdem noch etwas Zeit. Die Richtlinien werden durch die dänischen Behörden fortlaufend angepasst. Beste Grüße, Chris

  6. Hi Chris,
    endlich eine Aussage zu den 240 Tagen nach der zweiten Impfung. Bin auch im Gesundheitswesen tätig und seit Anfang Februar geimpft. Die 180 Tage haben mich total verunsichert, da ich im August in Dänemark ein Haus gebucht habe. Danke für deine aktuellen Informationen. Selbst auf den offiziellen dänischen Seiten und beim auswärtigen Amt sind die 180 Tage noch angegeben.
    Herzlichen Dank!
    Andreas

  7. Moin Moin Chris,
    vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe das die Zahlen so einigermaßen bleiben und wir endlich Urlaub machen können.
    Einen schönen Sonntag noch aus Berlin
    Herzliche Grüße
    René

Schreibe einen Kommentar zu Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.